Angebote für Fachleute

Seminare

 

 

Seminarreihe Psychotraumatologie 2019

 

 

 

THZN e.V. Seminarreihe Psychotraumatologie 2019
THZN Trauma Seminare 2019.pdf
PDF-Dokument [510.3 KB]

 

Die einzelnen Seminare sowie zusätzliche Seminare finden Sie auch weiter unten nacheinander aufgeführt.

 

Anmeldung

Telefonisch erreichen Sie die Seminarorganisation unter: 0151 577 810 56

Melden Sie sich bitte folgendermaßen zu den Veranstaltungen an:

per eMail unter: seminar@THZN.org

mit folgendem Inhalt:

 

"Ich Frau/Herr......melde mich zum Kurs ... (Titel) mit der Kursnummer ... an.
Hiermit bestätige ich, dass ich die Seminarbedingungen des THZN anerkenne."

 

Alle Veranstaltungen finden - sofern nicht anders angegeben - im TraumaHilfeZentrum Nürnberg, Glockenhofstr.47, 90478 Nürnberg statt.

 

Wenn Sie über unsere Veranstaltungen auf dem laufenden bleiben möchten, melden Sie sich gerne hier zum newsletter an.

 

 

 

Beschreibung der Seminare und Vorträge

aus der Reihe Psychotraumatologie

(aus dem Flyer weiter oben)

 

 

2019

 

 

Da der Workshop TSY1 durch Erkrankung unserer Referentin im Februar ausgefallen ist, haben wir beide Teile jetzt im September zusammengefasst.

Sie sind wie bisher auch einzeln buchbar, die Stundenanzahl bleibt gleich.


Workshop 2202 

Trauma Sensitives Yoga - Teil 1 Basic (TSY)

Dagmar Härle - Master of Psychotraumatologie

 

Fr.  13. September 2019       9:00 - 19:30 Uhr       

Sa. 14. September 2019       9:00 - 12:30 Uhr    

Gebühr: 320 € 

 

Inhalt:

Grundlagen der Methode in Theorie und Praxis

Ziel: TSY-Tools in die persönliche, berufliche Praxis zu integrieren

Einführung in die traumasensitive Yogapraxis:

Anleitung mit Fokus auf dem interozeptiven Erleben; 

Entscheidungen und Wahlmöglichkeiten unterstützen; 

Selbstwirksamkeitserleben und Selbstwert fördern; 

Beziehung auf Augenhöhe generieren; 

Rhythmus und Bewegung generieren; 

Konkrete Tools – Asanas, Pranayama und Achtsamkeit; 

Flexibilität im Anwenden der Tools – sympahtikotone und parasympathische Wirkung.

 

 

Workshop 1309

TSY Intermediate

Dagmar Härle -Master of Psychotraumatologie

Sa.  14. September 2019   13:30 – 20:00 Uhr     

So.  15. September 2019     8:30 – 15:30 Uhr    

Gebühr: 320 €     

Inhalt:

Erweiterte Asana- und Pranayamapraxis (Haltungen und Atemübungen);

Ziele: Ein individuelles TSY-Programm mit Klient*Innen/Patient*innen erarbeiten;

TSY-Elemente zur Stabilisierung und Affektregulation nutzen;

Möglichkeiten, TSY bei Dissoziation einzusetzen;

Aufbau von Ressourcen;

Beziehungsgestaltung;

Selbstfürsorge – Elemente aus dem TSY für sich selbst heranziehen.

 

 

 

Workshop 2809

Praktisch verankerte Arbeit mit der "Inneren Bühne" in der Ergotherapie

Esther Schwarz/Christine Freund - Ergotherapeutinnen

Sa. 28. September 2019   10:00 – 18:00 Uhr  

 - fällt aus -

 

 

 

Workshop 0410  

Idiolektik in der Traumatherapie

Dr. Tilman Rentel - FA für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

Fr.  04. Oktober 2019   18:00 – 21:00 Uhr   

Sa. 05. Oktober 2019     9:30 – 16:30 Uhr    

Gebühr: 300 €       

 

Inhalt:

Würdigung und Eigensprache in der Traumatherapie

Einführung in die Grundhaltung der Idiolektik, Demonstrationen und Übungen. Therapeutische Prozesse können sehr wirksam durch das Wahrnehmen und Verstärken bereits vorhandener Ressourcen der Patienten und ihrer Resilienz unterstützt werden. 

Die achtsame Wahrnehmung der eigen-sprachlichen Schlüsselsignale im therapeutischen Gespräch, und das sich Führen lassen durch einfache offene Fragen, ermöglicht den Patienten nicht nur Belastungen in Worte zu fassen, sondern in den Bildern ihrer Sprache auch hilfreiche Ideen zu entwickeln. Sie werden so Experten ihrer eigenen Lebens- und Leidenssituation. Dies stärkt die Selbstheilungskräfte.

Das eigene Nichtwissen in Bezug auf die Wirklichkeit der Patient*Innen wird zu einer wichtigen Ressource, die den Therapeut*Innen helfen kann wach, interessiert und ziel-offen den Menschen zu begegnen, die ihre Begleitung suchen.

 

 

 

Workshop 2510  

Kunsttherapieworkshop

Sabine Sander - Kunsttherapeutinnen

Nur noch an einem Tag:

Fr.  25. Oktober 2019   9:30 – 18:00 Uhr           

Gebühr: 120 €   

 

Inhalt:

Wir möchten Ihnen in diesem Workshop die KT anhand von Beispielen aus unserer klinischen Arbeit mit traumatisierten Patienten vorstellen. Dafür werden wir Ihnen Bildbeispiele präsentieren und unsere Arbeitsweise darstellen.

Sie werden Zeit haben verschiedene Materialien und Techniken selbst auszuprobieren und deren Wirkung zu erspüren.

Der Workshop richtet sich an alle Therapeut*innen, die mit belasteten, traumatisierten Menschen zu tun haben und für sich selbst eine Möglichkeit suchen, sich auszudrücken.

Das Malen und Gestalten ohne Zeitdruck und ästhetische Ansprüche kann dabei helfen mit sich selbst in Kontakt zu kommen, sich besser zu spüren, eigene Bedürfnisse wahrzunehmen und Unbewusstes besser zu verstehen und zu versorgen. Wir berichten auch aus einem Projekt mit jungen Flüchtlingen, bei dem der bildnerische Ausdruck zur Brücke geworden ist um trotz sprachlicher Hürden zu kommunizieren.

 

 

 

Workshop 0811 

TRIMB®
(Trauma Recapitulation with Imagination, Motion and Breath)

Ellen Spangenberg - FÄ für Psychotherapie

Fr.  8. November 2019   10.30 – 19.00 Uhr          

Sa. 9. November 2019     9.30 -  17.30 Uhr          

Ort: Hessestraße 10 in 90443 Nürnberg (Krisendienst Mittelfranken)

- ausgebucht -

 

 

 

Workshop 2211

Trauma Sensitives Yoga (TSY) - Teil 3 Advanced

Dagmar Härle - Master of Psychotraumatologie

Fr.  22. November 2019   10:00 – 18:00 Uhr      

Sa. 23. November 2019     9:30 – 15:30 Uhr     

Gebühr: 320 €     

 

Inhalt:

Therapeutische Ziele mit TSY Elementen verfolgen, Umgang mit Triggern im TSY, Planung, Durchführung und Evaluation von TSY Gruppen.

Implizite Botschaften nutzen; Differenzieren von Empfindungen und Emotionen;

Umgang mit Triggern im TSY - "Pendeln" mit TSY; Elementen

Videotraining – Umsetzen von TSY-Prämissen, impliziten Botschaften und Therapiezielen; Unterrichtsplanung und -vorbereitung; Aufbau eines fortlaufenden Kurses; Evaluation und Dokumentation

 

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

0176 44752020 0176 44752020

Dienstag von 11.30 - 12.30 Uhr

Freitag von  10.30 - 12.30 Uhr

(sonst Anrufbeantworter)

oder nutzen Sie unser Kontaktformular

-------------------------

Anmeldung und Anfragen zu Seminaren und Vorträgen
unter 0151 577 810 56

(nur Anrufbeantworter)

oder per eMail unter
seminar@THZN.org

-------------------------

Anmeldung zum newsletter

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TraumaHilfeZentrum Nürnberg e.V.