Glossar des THZN

 

 

Traumafachbegriffe

 

 

F

zurück zum Index

 

Flashback

Aus dem Englischen: blitz(artig) zurück; sinngemäß übersetzt etwa Wiedererleben, Blitzerinnerung oder Nachhallerinnerung.

Ein Flashback ist ein psychologisches Phänomen, das durch einen Schlüsselreiz hervorgerufen wird. Die betroffene Person wird überflutet durch ein plötzliches, für gewöhnlich kraftvolles Wiedererleben eines vergangenen Erlebnisses oder früherer Gefühlszustände. Diese Erinnerungen können von jeder vorstellbaren Gefühlsart sein. Der Begriff wird vor allem dann benutzt, wenn die Erinnerung unwillkürlich auftaucht und wenn sie so stark ist, dass die Person die Erfahrung wieder durchlebt, ohne zu erkennen, dass dies eine Erinnerung ist (also abgeschlossen und zur Vergangenheit gehörend).

Die für die aktuelle Situation unpassende Stärke eines Gefühlszustandes kann so aber auch helfen, diesen als Flashback zu erkennen.

Flashbacks können etwa bei einem Duft aus der Kindheit, beim Hören alter Lieder oder der Wahrnehmung eines aus der Vergangenheit bekannten Ortes auftreten. Dabei fühlt sich die Person für kurze Zeit, meist einige Sekunden und selten länger als drei Minuten, in die Situation zurückversetzt und erlebt diese emotional erneut.

Bei traumatisierten Menschen können Schlüsselreize, wie zum Beispiel uniformierte Menschen, Nachrichten, Lärm und Enge oder Jahrestage einer Verhaftung, wie ein Signal für eine Bedrohung wirken und zu Flashbacks führen.

Flashbacks gehören zusammen mit Albträumen zu den Intrusionen (->), einer Symptomgruppe der Posttraumatischen Belastungsstörung PTBS (-> Traumafolgestörungen).

 

zurück zum Index

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

0176 44752020 0176 44752020

Dienstag von 11.30 - 12.30 Uhr

Freitag von  10.30 - 12.30 Uhr

(sonst Anrufbeantworter)

oder nutzen Sie unser Kontaktformular

-------------------------

Anmeldung zu Seminaren und Vorträgen
unter 0151 577 810 56

oder per eMail unter
seminar@THZN.org

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TraumaHilfeZentrum Nürnberg e.V.