links

kassenfinanzierte Psychotherapie

 

 

Wer von seiner Krankenkasse eine Traumatherapie finanziert bekommen will, muss sich auf einige nicht ganz einfach zu überblickende Regularien und lange Wartezeiten einstellen. Um hierbei eine Hilfestellung zu geben, haben wir folgende Informationen für Sie bereitgestellt:

 

1. Eine Übersicht, welche Maßnahmen es gibt und wie und in welcher Reihenfolge man sie in Anspruch nehmen kann:

 

 

2. Zwei Übersichten in tabellarischer Form der kassenärztlichen Bundesvereinigung zu Kontingenten und Bewilligungsschritten von Psychotherapie
für Erwachsene:
https://www.kbv.de/media/sp/Psychotherapie_Uebersicht_Erwachsene.pdf
und für Kinder und Jugendliche:
https://www.kbv.de/media/sp/Psychotherapie_Uebersicht_Kinder_Jugendliche.pdf

 

 

3. Ein Musterschreiben an die Koordinationsstelle Psychotherapie der KVB, das Sie für eine gezielte telefonische Anfrage zur Therapieplatzvermittlung bei der KVB verwenden können und für den Fall, dass Sie keinen Therapieplatz in angemessener Zeit finden:

THZN Anfrage Koordinationsstelle.pdf
PDF-Dokument [429.1 KB]

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

0176 44752020 0176 44752020

Dienstag von 11.30 - 12.30 Uhr

Freitag von  10.30 - 12.30 Uhr

(sonst Anrufbeantworter)

oder nutzen Sie unser Kontaktformular

-------------------------

Anmeldung und Anfragen zu Seminaren und Vorträgen
unter 0151 577 810 56

(nur Anrufbeantworter)

oder per eMail unter
seminar@THZN.org

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TraumaHilfeZentrum Nürnberg e.V.